Ein lebendiger Adventskalender

Das „Haus am Leuchtturm“, das zurzeit erweitert wird, ist die sowohl jüngste als auch die kleinste unsere vier Pflege-Einrichtungen der DIAKOVERE Altenhilfe Henriettenstift. Eröffnet im Jahr 2000, liegt es im Henriettenviertel am Rande des Stadtwaldes Eilenriede im Stadtteil Buchholz.

Auch hier geht es, wie an unseren anderen Standorten, weihnachtlich zu. Auf den Tischen stehen Keksdosen, der Adventskranz hängt an der Decke und im Wintergarten steht ein geschmückter Weihnachtsbaum.
Das Highlight während der Adventszeit im Haus am Leuchtturm ist der „Lebendige Adventskalender“. Dabei handelt es sich um einen, von einer ehemaligen Mitarbeiterin (die immer noch als Ehrenamtliche aktiv ist!) gemalten  Adventskalender. Das Besondere: Er ist nicht wie üblich mit Süßigkeiten gefüllt, sondern mit vielen verschiedenen Aktionen, an denen die Bewohnerinnen und Bewohner teilhaben können.  So fand am 15. Dezember beispielsweise ein gemeinsamer Adventsgottesdienst mit Gesang und anschließendem Eierpunsch statt und an einem anderen Tag werden gemeinsam mit Pflegedienstleitung Patricia Gorski-Schmidt (Foto) Hefezöpfe und Schinkenbrote gebacken.

Die Aktivitäten und Aktionen orientieren sich immer an den Gewohnheiten und Fähigkeiten der Bewohner, denn bewohnerorientiertes Arbeiten gehört zu den wesentlichen Eckpunkten des Wohn- und Betreuungskonzeptes.

 
zu unseren Spendenprojekten