DIAKOVERE und #jensrennt gemeinsam mit Hannover für kranke Kids

Jens – und daher kommt #jensrennt – arbeitet als OP-Fachkraft im DIAKOVERE Henriettenstift und hat selbst einen sechsjährigen Sohn. Im Ope­rationssaal stand er auch, als vor einigen Jahren Kinder aus Syrien mit Schrapnellverletzungen gebracht wurden. In seiner Freizeit ist er extremer Langstreckenläufer. So entstand seine Idee für das Projekt #jensrennt – jetzt als 96plus Projektpartner gemeinsam mit Hannover 96. „Ein Tag ohne Fuß­ball ist ein verlorener Tag“ – machen Sie mit Ihrer Spende zu Weihnachten für #jensrennt Kindern das Wunder möglich, im nächsten Sommer selbst Fußball spie­len zu können!

Sie können bereits mit kleinen Beiträgen helfen, damit Mädchen und Jungen aus anderen Teilen der Welt ein unbeschwerteres Leben führen können. Hier geht es zu mehr Informationen und direkt zur Online-Spende. Herzlichen Dank!

 

 

#jensrennt
 
zu unseren Spendenprojekten