Veröffentlicht am:

Wir suchen für das DIAKOVERE Fachschulzentrum im Rahmen der geregelten Nachfolge zum 1. April 2020 in Vollzeit und unbefristet eine/n

Ausbildungsleitung (m/w/d) für die Fachschule Heilerziehungspflege (i-HEP)


Ihre Aufgaben

  • Sie gewährleisten  gemeinsam mit den Ausbildungsleitungen der anderen Ausbildungsgänge, eine pädagogisch und fachlich qualifizierte Unterrichtstätigkeit  und entwickeln diese kontinuierlich weiter.
  • Sie gestalten die Schulentwicklung, die strategische Partnerschaft mit den Betrieben des Gesamtunternehmens und die Positionierung auf dem regionalen Bildungsmarkt mit.
  • Sie sind kooperativ, belastbar und selbstständig.
  • Sie übernehmen theoretischen und fachspezifischen Unterricht.

Wir wünschen uns

  • Wünschenswert eine Ausbildung im Bereich der Heilerziehungspflege oder Pflege.
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master-Niveau oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Leitungserfahrung, Führungsqualitäten wie situativer Führungsstil und ein Umgang mit Mitarbeitenden und Lernenden, der auf dem christlichen Menschenbild basiert.
  • Erfahrung bei der Entwicklung innovativer Konzepte und deren Umsetzung und kontinuierlichen Verbesserung.
  • Vernetztes Denken und Erfahrung mit bildungspolitischem Agieren

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe mit Zukunftsperspektive
  • Kollegialität, Teamgeist und Fairness – jeden Tag
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen und Sozialleistungen (wie z. B. Altersvorsorge, Betriebskita)
  • Ein hochmotiviertes Team und eine offenes und konstruktives Miteinander

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen.

Wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an die

 

DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH

DIAKOVERE Fachschulzentrum
Nicole Trumpetter, Schulleitung
Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Trumpetter für weitergehende Informationen und Rückfragen unter der Tel. Nr. 0511/289-660 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 
zu unseren Spendenprojekten