Veröffentlicht am:

Die DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH sucht für die Zentrale Therapieabteilung eine/einen

Logopädin/en (m/w/d)

Der Arbeitsplatz ist in Teilzeit mit einem Stellenanteil von 19,25 Stunden pro Woche zum nächstmöglichen Termin unbefristet zu besetzen.

Der Einsatz erfolgt an den Standorten im Henriettenstift und im Friederikenstift.

Der Schwerpunkt der Arbeit besteht in der Klinik für Neurologie, insbesondere auf der Stroke Unit. Tätigkeiten in anderen klinischen Fachbereichen können das Aufgabenfeld ergänzen.


Ihre Aufgaben

  • Diagnostik und Therapie von erworbenen Sprach-, Sprech- Stimm- und Schluckstörungen bei erwachsenen Patienten.

Wir wünschen uns

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Logopädin/ Sprachheiltherapeutin
  • fundierte und aktuelle Fachkenntnisse sowie praktische Erfahrung in der Arbeit mit akut neurologisch, geriatrisch und demenziell erkrankten Menschen
  • fundierte praktische Erfahrung auf dem Gebieten der Dysphagie und Aphasie mit entsprechenden Fortbildungen
  • sichere praktische Erfahrung in der Anwendung der gängigen logopädischen Testverfahren und Screenings zur Zielfindung und Therapieplanung
  • Bereitschaft zur Unterstützung bei der Durchführung der Flexiblen endoskopischen Schluckdiagnostik (FEES)
  • Engagement, verantwortliches Handeln und Organisationsgeschick bei der Planung und Durchführung der angeforderten Therapien
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an die Erfordernisse einer Akutklinik
  • interdisziplinäre Teamfähigkeit.

Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit akut erkrankten stationären Patienten
  • ein motiviertes therapeutisches Team
  • eine professionelle interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen.

Wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an

DIAKOVERE Krankhaus gGmbH

Zentrale Therapieabteilung
z.Hd. Frau Kirsten Beier
Marienstraße 72-90
30171 Hannover



Frau Beier steht Ihnen gerne für weitergehende Informationen und Rückfragen unter Telefon: (0511) 289-3796 oder per Email unter der Adresse kirsten.beier@diakovere.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 
zu unseren Spendenprojekten