Eine Auszubildende der Heilerziehungspflege

Heilerziehungspfleger/in (i-HEP) mit inklusivem Schwerpunkt

Die Fachschule iHEP als Gemeinschaftsprojekt des DIAKOVERE Fachschulzentrums mit DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH, einem der bedeutendsten Träger der Behindertenhilfe in der Region Hannover, ist das jüngste Kind des Fachschulzentrums.

Mit der Gründung der Fachschule wurde das Ziel verfolgt, eine zeitgemäße Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin / zum Heilerziehungspfleger (HEP) anzubieten, die den Begriff Inklusion nicht nur als Modebegriff vermarktet, sondern Inklusion erleb- und erfahrbar macht.

Neben der gelebten Inklusion ist eine hohe Verzahnung von theoretischer und praktischer Ausbildung kennzeichnend für unsere Ausbildung.

In drei Ausbildungsjahren erwerben unsere Lernenden neben dem Berufsabschluss die Fachhochschulreife.

Rund um die Heilerziehungspflege-Ausbildung

Wir bieten zertifizierte Qualität in der Ausbildung

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2008. Letztes Zertifikat am 27.01.2016 bestätigt
Download Zertifikat (PDF-Datei)

 
zu unseren Spendenprojekten