Inklusionstag Kronsberg

Erstmalig fand am 23. Juli im und vor dem Stadtteilzentrum KroKus auf dem Kronsberg ein inklusiver Aktionstag statt, an dem ca. 300 Kinder aus verschiedenen Schulen mit und ohne Förderschwerpunkt teilnahmen. Veranstaltet wurde der Inklusionstag vom Bildungsnetzwerk "BiNe", dem sich die Fachschule i-HEP vor Kurzem angeschlossen hat. Ein vielfältiges Aktionsangebot lud zum Mitmachen, Ausprobieren und Beobachten ein. Die Lernenden der Klasse HEP12 haben als eigene Mitmach-Station ein "Mega-Inklusionsbild" mit Fingerfarben entstehen lassen und an anderen Stationen als Assistenten Kindern mit Beeinträchtigungen unterstützt. Der Bezirksbürgermeister Bernd Rödel begrüßte die Besucher und betonte die Bedeutung solcher Veranstaltungen für die Umsetzung des Inklusionsgedankens. 

Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist nach dem großen Erfolg der Premiere geplant!

Inklusion wir hier groß geschrieben!!

zurück zur Projektübersicht

 
zu unseren Spendenprojekten