Auszubildende im DIAKOVERE Fachschulzentrum

Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau oder Pflegefachmann

Professionell pflegen, beraten, begleiten im Alltag unterstützen, organisieren - der Beruf und die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann ist äußert vielseitig und bietet beste Arbeitsmarktchancen und anspruchsvolle Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. 

Wir bieten an zwei Standorten in Hannover rund 400 Ausbildungsplätze zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann an.

Als künftige Pflegefachkraft sammeln Sie direkt vor Ort in den DIAKOVERE-Krankenhäusern Annastift, Friederikenstift und Henriettenstift sowie in der ambulanten Pflege und Altenpflegeeinrichtungen Ihre Praxiserfahrung. Durch unsere Kooperation im Ausbildungsverbund Pflege Hannover ergeben sich darüber hinaus zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten. Eine spannende und vielfältige Ausbildung ist garantiert!

Neue generalistische Pflegeausbildung

Ab 2020 gibt es die neue generalistische Pflegeausbildung. Statt der bisherigen Berufsausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege gibt es nun die  generalistische Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“. Als Pflegefachfrau oder - mann sind Sie breit aufgestellt und nicht länger auf einen spezifischen Versorgungsbereich beschränkt: Pflege von Menschen aller Altersstufen - egal ob im Krankenhaus, im Pflegeheim und ambulant in der eigenen Wohnung.

Sie möchten sich lieber auf einen Bereich spezialisieren? Mit vielfältigen Fort- und Weiterbildungen (z.B. in der DIAKOVERE Akademie) sowie in verschiedenen Pflegestudiengänge, die zum Teil auch ohne Abitur absolviert werden können, können Sie sich beruflich weiterentwickeln. Sie möchten im Ausland arbeiten? Auch das wird mit dem neuen Berufsabschluss einfacher: Aufgrund der automatischen Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses gilt dieser auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Sie wollen einen Job mit Perspektive? Der Pflegeberuf bietet eine sinnvolle und befriedigende Tätigkeit nah am Menschen mit einer hohen Arbeitsplatzsicherheit, denn Pflegekräfte werden auf dem Arbeitsmarkt dringend gesucht


Theorie und Praxis in der Ausbildung

Die berufliche Ausbildung am DIAKOVERE Fachschulzentrum gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil. Der theoretische und praktische Unterricht findet an einem unserer beiden Schulstandorte statt und hat einen Umfang von 2.100 berufsbezogenen Unterrichtsstunden. Dazu kommen 280 Stunden allgemeinbildender Unterricht (Deutsch, Englisch, Politik und Religion). Die praktische Ausbildung in unseren eigenen Einrichtungen und denen unserer Kooperationspartner im "Ausbildungsverbund Pflege Hannover" ist mit 2.500 Stunden deutlich umfangreicher. Als eines der größten Sozial- und Gesundheitsunternehmen bietet Ihnen DIAKOVERE in Hannover garantierte und vielfältige praktische Einsatzgebiete in unseren drei Krankenhäusern, in der stationären Altenpflege sowie in der ambulanten Pflege. Doch damit nicht genug: Über den Ausbildungsverbund Pflege Hannover, an dem neben DIAKOVERE auch das Diakonie-Kolleg Hannover, das Birkenhof Berufsbildungszentrum und das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT beteiligt sind, können Sie während Ihrer praktischen Ausbildung weitere Bereiche kennenlernen.

Detaillierte Informationen zur Generalistik sowie den theoretischen und praktischen Inhalten der Ausbildung finden Sie hier (PDF).


Fakten zur Ausbildung

  • Ausbildungsbeginn

    Sie können sich das ganze Jahr über bewerben. Mit der Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann starten wir vier Mal im Jahr.
    Ausbildungsbeginn am Standort Henriettenstift jeweils zum 1. Februar, zum 1. August und zum 1. Oktober. Ausbildungsbeginn am Standort Friederikenstift jeweils zum 1. April und zum 1. Oktober.
    Die ersten sechs Monate Ihrer Ausbildung sind Probezeit.

  • Kosten und Ausbildungsvergütung

    Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung.

    • im ersten Ausbildungsjahr 1.190 Euro brutto
    • im zweiten Ausbildungsjahr 1.250 Euro brutto
    • im dritten Ausbildungsjahr 1.350 Euro brutto

    Lehr- und Lernmittel stellen wir kostenlos zur Verfügung. Für den Besuch unserer Pflegeschule ist kein Schulgeld zu zahlen. Wir sind außerdem eine zugelassene Einrichtung für die Anwendung des Bildungsgutscheins der Bundesagentur für Arbeit.

  • Zeugnisse und Leistungsnachweise

    Zum Ende eines jeden Ausbildungsjahres erhalten Sie ein Versetzungszeugnis über die Leistungen im Unterricht und der praktischen Ausbildung. 

  • Prüfung und Abschluss der Ausbildung

    Die staatliche Prüfung umfasst einen schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil. Nach Abschluss der Ausbildung und bestandener Prüfung erhalten Sie die staatliche Anerkennung als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann und das detaillierte Abschlusszeugnis der Schule.


Pflege studieren? Das geht bei uns ausbildungsbegleitend!

Als Lernende haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von nur fünf Jahren während Ihrer Ausbildung bei uns zwei berufsqualifizierende Abschlüsse zu erwerben: den Abschluss als staatlich anerkannte Pflegefachkraft und den akademischen Grad eines "Bachelor of Arts (Nursing)".

Dazu nehmen Sie, freiwillig und sofern Sie über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen oder eine entsprechende Eignungsprüfung abgelegt haben, an dem 1. Studienabschnitt der Hochschule Hannover teil.

Wenn Sie Ihre Pflegeausbildung und den 1. Studienabschnitt erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie zum 2. Studienabschnitt zugelassen. Dieser wird in berufsbegleitender Form angeboten (Präsenzphasen), dauert vier Semester und schließt mit der Bachelorprüfung ab. Das Lehrangebot der Hochschule Hannover erstreckt sich auf die Dauer der dreijährigen Pflegeausbildung und umfasst insgesamt 300 Stunden (100 Stunden pro Jahr).

 Zur Hochschule Hannover - Fakultät V – Diakonie, Gesundheit und Soziales


So werden Sie Pflegefachfrau oder Pflegefachmann

  • Welche Zugangsvoraussetzungen sollte ich mitbringen?

    • Mittlerer Schulabschluss
    • Hauptschulabschluss plus eine erfolgreich abgeschlossene
      • Mindestens zweijährige Berufsausbildung
      • Mindestens einjährige Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege, die bestimmten Bedingungen genügen muss
    • Erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
    • Vollendetes 18. Lebensjahr
    • Vierwöchiges Praktikum im Krankenhaus, Pflegeheim oder der ambulanten Pflege
    • Körperliche und psychische Eignung
  • Was gehört in meine Bewerbungsunterlagen?

    • Bewerbungsanschreiben
    • Lebenslauf
    • 3 Lichtbilder
    • Beglaubigte Kopien des aktuellen Halbjahreszeugnisses oder der Abschlusszeugnisse
    • Beglaubigte Kopien der Zeugnisse (Berufsfachschule)
    • Nachweis über bisherige Tätigkeiten oder Praktika

Ihre Bewerbung geht an:

  • Ausbildungsbeginn am Standort Henriettenstift
    jeweils zum 1. Februar und zum 1. August

    DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH
    Pflegeschule
    Standort Henriettenstift
    Emmy-Danckwerts-Str. 3
    30559 Hannover

  • Ausbildungsbeginn am Standort Friederikenstift
    jeweils zum 1. April und zum 1. Oktober

    DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH
    Pflegeschule
    Standort Friederikenstift
    Humboldtstraße 5
    30169 Hannover

Sie können uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail an pflegeschule@diakovere.de zukommen lassen. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an unser Schulsekretariat.

Über unsere Pflegeschule

Direkt am Geschehen: Die Pflegeschule  des DIAKOVERE  Fachschulzentrums hat zwei Standorte in Hannover. Ein Standort befindet sich am Krankenhaus DIAKOVERE Friederikenstift, zentral zur Innenstadt von Hannover gelegen. Der zweite Schulstandort befindet sich in Hannover-Kirchrode auf dem Gelände des DIAKOVERE Henriettenstifts. Hier befinden sich sowohl ein Krankenhaus als auch mehrere Altenpflegeeinrichtungen. Beide Standorte sind direkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und bieten den Lernenden optimale Lernbedingungen und attraktive Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. 
Weitere Informationen über die Stadt und Region Hannover finden Sie unter: www.hannover.de

DIAKOVERE Friederikenstift Humboldtstraße
Humboldtstraße 5,
30169 Hannover
DIAKOVERE Fachschulzentrum Kirchrode
Emmy-Danckwerts-Straße 3,
30559 Hannover

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich gern an unser Sekretariat

Wenn Sie Fragen zur Ausbildung Pflegefachfrau oder -mann oder zum Bewerbungsprozedere haben, helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Schulsekretariats gerne weiter:

Sekretariat

  •  Sandra Bertram
    Sandra Bertram
    Sekretariat
    Standort Friederikenstift
    Tel: 0511 / 129 - 2729
    Fax: 0511 / 129 - 2610
    zum Kontaktformular
  •  Ingeborg Jendriczka
    Ingeborg Jendriczka
    Sekretariat
    Standort Henriettenstift
    Tel: 0511 / 289 - 3030
    Fax: 0511 / 289 - 3012
    zum Kontaktformular
  •  Erika Sartisohn
    Erika Sartisohn
    Sekretariat
    Standort Henriettenstift
    Tel: 0511 / 289 - 3417
    Fax: 0511 / 289 - 3012
    zum Kontaktformular
 
zu unseren Spendenprojekten