Ein Team blickt in die Kamera

Veröffentlicht am:

In den Krankenhäusern der DIAKOVERE wird aktuell eine elektronische Patientenakte (ePA) eingeführt. Für neue Mitarbeitende der Kliniken werden in den ersten Arbeitstagen Schulungen angeboten, um sie auf die sachgerechte Nutzung dieser ePA vorzubereiten. Hierfür suchen wir im Bereich Informationstechnologie zum nächstmöglichen Termin eine/n

Dozenten für AGFA Orbis (w/m/d)
(und weitere Anwendungen im klinischen Betrieb)

Die Stelle ist unbefristet in Teilzeit (halbe Stelle) zu besetzen.


Ihre Aufgaben

Sie konzipieren Orbis Schulungen in Abstimmung mit der DIAKOVERE Akademie und führen diese an den Standorten der Kliniken durch. Es handelt sich um Einführungsschulungen (Orbis-Basis) und um Spezial-module (z.B. Elektronische Patientenakte, Cockpit, Leistungsstellenmanagement). Die Schulungen umfas-sen sowohl Präsenzunterricht, wie auch Vor-Ort-Coaching und die Entwicklung und Bereitstellung von E-Learning Formaten. Inhaltlich vermitteln Sie nicht nur Anwendungswissen, sondern auch die pflegerisch und medizinisch richtige Nutzung von Orbis. Der von Ihnen durchzuführende Wissenstransfer beinhaltet ebenfalls den Einsatz der IT-Infrastruktur (PCs, Drucker, Netzwerk, mobile Endgeräte, etc.). In Zusam-menarbeit mit den IT-Anwendungsbetreuern und den Nutzern der IT entwickeln Sie die Schulungsinhalte- und Formate laufend weiter.


Wir wünschen uns

  • Sie zeichnet eine offene, dynamische und kommunikative Persönlichkeit aus
  • Sie kennen sich im pflegerischen- und medizinischen Krankenhausbetrieb sehr gut aus und verfügen über eine diesbezügliche abgeschlossene Ausbildung (z.B. examinierte Pflegekraft)
  • Sie haben Freude und Talent an Wissensvermittlung und bereits Erfahrungen im Schulungsbetrieb, idealerweise verfügen Sie über eine pädagogische Zusatzausbildung
  • Sie bringen sehr gute IT-Nutzerkennnisse mit (Handhabung Betriebssystem Windows 10, MS Office, etc.)
  • umfangreiche Orbis-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Ihre Arbeit ist gekennzeichnet durch eine methodische Herangehensweise und die Fähigkeit zur Erstel-lung von Konzeptionen (insbesondere Schulungskonzepte)
  • Sie können gut im Team arbeiten und verstehen sich als Dienstleister

Unser Angebot

Neben einer interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe in einem für die zukünftigen Herausforderungen gut gerüsteten Umfeld bieten wir eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen.

Durch eine Mitarbeit im ePA-Projekt werden Sie in die relevanten Sachverhalte eingearbeitet. Das bestehende Schulungskonzept für das aktuell laufende ePA-Rollout kann als Basis für die von Ihnen zu entwickelnden Schulungen genutzt werden.


Wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an

DIAKOVERE gGmbH

Informationstechnologie
Herrn Paul Saalfeld
Anna-von-Borries-Str. 1-7
30625 Hannover

E-Mail: paul.saalfeld@diakovere.de

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Saalfeld unter Telefon 0511/5354-765 oder per E-Mail gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 
zu unseren Spendenprojekten