Ein Team blickt in die Kamera

Veröffentlicht am:

Die DIAKOVERE gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachadministrator im Arbeitszeitmanagement (m/w/d)

Der Arbeitsplatz ist in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) und befristet auf 2 Jahre zu besetzen.


Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung/Administration des jetzigen Zeitwirtschaftssystems OC:Planner und des Nachfolgemodells Ortec: u.a. Einbringen der Dienstplan-/Arbeitszeitmodelle, Anlegen von Zeit- und Schichtblöcken, Anlegen von nicht personalisierten Zeitblöcken, Bearbeitung technischer Probleme incl. Beauftragung eines Technikers
  • Berechnung von Überstunden für verschiedene Dienstarten
  • Beratung von Mitarbeitern, Erläutern der Zeitabrechnung und Unterweisen in der Anwendung des Systems, Durchführung von erforderlichen Korrekturen
  • Durchführung von Schulungen für Dienstplaner
  • Durchführung der Systemadministration (Tarifangelegenheiten wie: einrichten/ändern Tarif-einstellungen, Klärung, Überwachung der Beseitigung von Systemfehlern, Zusammenarbeit mit dem Support)
  • Erstellen von Auswertungen aller Art und deren Analyse (u.a. Belastung durch Rufbereitschaft, Prüfung Bereitschaftsdienste, Fehlzeitenberechnungen)
  • Mitwirkung in der Einführung des neuen Zeitwirtschaftssystems: u.a. Vorbereitende Projektarbeiten, Teilnahme und Mitarbeit in Arbeitsgruppen sowie Schulungen

Wir wünschen uns

  • sehr gute Kenntnisse des pflegerischen und medizinischen Krankenhausbetriebes idealerwei-se auf der Basis eines Bachelor-Abschlusses im Gesundheitsbereich oder alternativ eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Handhabung: Betriebssystem Windows 10, MS-Office, insbesondere Excel)
  • klarer sprachlicher Ausdruck und sicheres Auftreten
  • idealerweise sind Kenntnisse des Arbeitszeitgesetzes von Vorteil, die Bereitschaft zum Erlernen wird erwartet
  • idealerweise Grundkenntnisse in der Anwendung eines Zeitwirtschaftssystem
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Engagement und selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • standortübergreifendes Arbeiten wird vorausgesetzt

Unser Angebot

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen.


Wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an

DIAKOVERE gGmbH

Bereichsleiterin Personal
z.Hd. Martina Neuhäuser
Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover

E-Mail: martina.neuhaeuser@diakovere.de

Frau Neuhäuser steht Ihnen auch gerne für weitere Informationen und Rückfragen unter Telefon 0511/5354-697 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 
zu unseren Spendenprojekten