Ein Team blickt in die Kamera

Veröffentlicht am:

Die DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH sucht für das Zentrallabor an den Standorten Marienstraße und Humboldstraße zum 01.01.2020 eine/n

Medizinisch-technische/n Laborassistenten/in (w/m/d) (MTLA) für unser Routinelabor

in Vollzeit. Der Arbeitsplatz ist auf 2 Jahre befristet zu besetzen. Der Einsatz im Schichtdienst (Früh-, Normal-, Spät-, Ruf- und Nachtdienst) ist zwingend erforderlich.


Wir wünschen uns

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischen Laborassistenten/in (MTLA)
  • Erfahrungen in der Liquordiagnostik zwingend erforderlich
  • Erfahrung im Bereich klinischer Chemie, Immunchemie, Gerinnung, Immunhämatologie und Hämatologie
  • Kenntnisse im Umgang mit der RiliBÄK
  • Gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • wirtschaftliche Arbeitsweise

Unser Angebot

  • eine gute Einarbeitung
  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Geräte der neusten Generation
  • ein motiviertes, kollegiales Team

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen.

Wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an die

DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH

Zentrallabor
Dr. rer. nat. Sven Bonsack
Technischer Laborleiter
Marienstraße 72-90
30171 Hannover

E-Mail: sven.bonsack@diakovere.de

Telefon: 0511 289-2229

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 
zu unseren Spendenprojekten