Pflegekraft im Gespräch mit einem älteren Herren in der Altenpflege

Eröffnung „Café Marie“ im Pflegezentrum für Seniorinnen

Veröffentlicht am:

Einmal wieder ein Café  besuchen, in einem Ambiente so wie es früher einmal war. Den Wunsch haben ältere Damen oft und diesem Wunsch sind wir unseren Bewohnerinnen im Pflegezentrum für Seniorinnen gerne nachgekommen.

Unsere Pflegedienstleitung sowie die  Mitarbeiterinnen der Betreuung im Pflegezentrum für Seniorinnen haben sich etwas Besonderes ausgedacht: Ein Café im eigenen Haus unter  dem Namen Café Marie.

Mit dem Namen soll an die Königin Marie von Hannover erinnert werden, die 1860 die Henriettenstiftung mit dem Erbe ihrer Großmutter Henriette von Württemberg  gründete. Schwerpunkt war zuerst die Versorgung kranker Menschen, wenig später kam die Altenpflege dazu.

Mit viel Liebe im Detail wurde kurzentschlossen der schöne Wintergarten umgestaltet. Einladend und sehr gemütlich mit hübsch dekorierten Tischen.

Zur feierlichen Einweihung am 20.03.2017 waren unsere Bewohnerinnen aus dem Pflegezentrum für Seniorinnen, Geschäftsführung und Mitarbeitende aus den anderen Häusern und unsere Oberin Frau Pastorin Oest eingeladen.

In gemütlicher Runde bei selbstgebackenen Kuchen und musikalischer Begleitung von unserem Geschäftsführer Herrn Dr. Spielmann wurde das Café  feierlich eröffnet.

Das Café Marie wird regelmäßig 2 x monatlich geöffnet sein und lädt im Aushang ältere Damen unseres Hauses  zum Plauschen bei Kaffee, Tee und Kuchen ein.

Elisabeth Markovina
Zentrale Heimleitung  

 
zu unseren Spendenprojekten