DIAKOVERE impft jetzt alle: Henriettenstift öffnet für Bürger

Veröffentlicht am:

DIAKOVERE öffnet sein Impfzentrum im Henriettenstift in der Marienstraße von Dienstag an für alle Bürger der Region Hannover: War das bislang nur Mitarbeitende, Patienten, Bewohner und die jeweiligen Angehörigen möglich, weitet der Sozial- und Gesundheitskonzern sein Angebot jetzt aus. Montags bis freitags wird für erwachsene Menschen bis 30 vor allem BioNtech geimpft, ab 30 kommt vor allem Moderna zur Anwendung. Geöffnet ist die Impfstraße dieses Jahr noch bis 22. Dezember und im neuen Jahr noch einmal vom 10. bis 28. Januar– jeweils von 9 bis 18 Uhr (letzter Einlass bis 17.30 Uhr).

Erst-Impfungen sind genauso möglich wie Booster-Impfungen. Geimpft werden nur Volljährige – und erst nach der vom RKI empfohlenen 6-Monats-Frist. Vorher steht immer ein medizinisches Aufklärungsgespräch. Die Impfung ist kostenlos. Der Zutritt ins Krankenhaus ist trotz des erlassenen Besuchsverbots möglich, auch zur Impfung müssen alle Besucher nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder aktuell getestet sind.

 
zu unseren Spendenprojekten