Erfahrungen im BEZ

In dieser Rubrik finden Sie das exemplarische Feedback einiger Teilnehmer während oder nach Beendigung einer Maßnahme im BEZ sowie aus unserem multiprofessionellen Mitarbeiteam.

Praktikum als Hausmeister

"Das D.OC.-Center und die zwei Praktika haben mir Bestätigung gegeben, mein Selbstwertgefühl ist ungemein gestiegen. Hier bin ich wie ein Mensch behandelt worden, das kannte ich gar nicht mehr. Meine Freunde waren bloß meine Katzen und der Fernseher."
(Herr M., 52 Jahre, handwerkliche Ausbildung, gesundheitlich beeinträchtigt durch mehrere Herzinfarkte und erwerbslos)

 

"Die Selbsteinschätzung fehlte, kann ich das oder nicht. Jetzt weiß ich, was ich kann."
(Frau A., Bürokauffrau, gesundheitlich beeinträchtigt, trägt seit einem Jahr einen Herzschrittmacher und ist erwerbslos)

Praktikum im Verkauf

"Wenn die wissen, da steht jemand (Annastift) hinter Praktikanten, dann sind die auch vorsichtiger (Hat Bandscheibenvorfall). Da wird man auch anders anerkannt, als wenn ich alleine losgehe und nach`nem Praktikum frage."
(Herr K., 48 Jahre, Koch)

"Ich habe hier im D.O.C.-Center viele nette Leute kennengelernt und es tat mit gut, mich mit anderen auszuatuschen, denen es ähnlich geht wie mir."
(Herr L., 50 Jahre)

"Obwohl ich einen geregelten Tagesablauf habe - Sie glauben gar nicht, wie ich mich in den Hintern treten musste, dass ich den Tag durchhalte. Die erste Woche hab ich daran zu knabbern gehabt."
(Herr W., 37 Jahre, Bäcker, 4 Kinder)

"Ich dachte die Maßnahme sei wie jede andere. Aber das D.O.C.-Center ist ja ein Fünfer im Lotto." 
(Herr J., 56 J.)

 
zu unseren Spendenprojekten