Maßnahme Go! erfolgreich gestartet!


Die Maßnahme Go! wird vom Beruflichen Bildungs- und Eingliederungszentrum (BEZ) mit den Schwerpunkten „Gesundheit und Orientierung“ durchgeführt und startete erfolgreich am 21.01.2019.

Die Zielgruppe für diese Maßnahme sind erwerbsfähige, gesundheitlich beeinträchtigte Leistungsberechtigte nach SGB II, die daran sechs Monate teilnehmen und dabei individuell von ihrem persönlichen Jobcoach betreut werden.

Ziel dieser Maßnahme ist die passgenaue Reintegration in den ersten Arbeitsmarkt, die das multiprofessionelle Team aus - Jobcoachs, Coachs für Gesundheit, pädagogische Fachkraft, Arbeitspsychologen und Sozialmedizinern - in zwei Phasen realisiert. Zusätzlich steht die ganzheitliche Gesundheitsorientierung im Vordergrund - die Coachs für Gesundheit unterstützen die Teilnehmenden mit Bewegungs-/Entspannungsangeboten und Ernährungskursen, um ihr Gesundheitsbewusstsein aktiv zu stärken.

In der vierwöchigen Einstiegsphase wird in umfangreichen, systemischen Einzelgesprächen die gesundheitliche, berufliche und soziale Lebenssituation des Teilnehmenden erfasst, Ressourcen ermittelt und der Maßnahmeverlauf gemeinsam festgelegt. In der fünfmonatigen Praxisphase erwartet den Teilnehmenden ein bunter Mix aus Einzelgesprächen, Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten, Gruppenangeboten (Koch-/Kommunikationskurse etc.) und mehrwöchigen Betrieblichen Erprobungen in Betrieben aus vielfältigen Branchen. Die Maßnahme Go! soll zur persönlichen und beruflichen Aktivierung jedes Einzelnen beitragen und ermöglichen, dass der Teilnehmende erfolgreich in den Arbeitsmarkt vermittelt wird oder die persönliche Lebenssituation verbessert.
 

 
zu unseren Spendenprojekten