Ein „Nachmittag“ über die Liebe und andere Behinderungen

Veröffentlicht am:

Im März waren der Schauspieler, Buchautor und Hörbuchsprecher Max Dorner sowie seine Kollegin Susanne Plassmann zu Gast im Berufsbildungswerk. Max Dorner alias „Käptain Wheelchair“ und „Suzie Diamonds“ (Susanne Plassmann) reisten aus München an, um im Speisesaal – der kurzerhand von den Auszubildenden aus dem Bereich Lagerlogistik in einen Theatersaal verwandelt wurde – ihre Show „Voll in Love - Ein Abend über die Liebe und andere Behinderungen“ zu zeigen.

Mit diesem Theaterstück und Kabarett über das Leben mit Behinderung, wurden die Auszubildenden des Berufsbildungswerkes, die Teilnehmenden der vorberuflichen Maßnahmen sowie Mitarbeitende für ein paar Stunden in eine andere Welt, nämlich auf ein Kreuzfahrtschiff, versetzt.

Im Anschluss an die Show bekamen die Auszubildenden die Chance, mit Kaptain Wheelchair und Suzie Diamonds ins Gespräch zu gehen und sich über die Ausbildung, das Leben und Herausforderungen als Schauspieler zu informieren.

 
zu unseren Spendenprojekten