Vom Mut, über sich hinauszuwachsen und Unmögliches möglich zu machen

Veröffentlicht am:

„Mir fehlen Arme und Beine? Nein, ich korrigiere: Ich habe weder Arme noch Beine. Sie fehlen mir nicht.“ Diese Haltung gibt Janis McDavid tagtäglich Kraft. Am Mittwoch, den 13.09.2017 berichtete der 26-jährige junge Mann im Berufsbildungswerk von Mut und vom Ehrgeiz, unter widrigen Umständen Chancen zu ergreifen und positiv nach vorne zu blicken. Trotz seiner körperlichen Einschränkung reist er heute in entfernteste Länder, fährt selbst Auto, studiert Wirtschaft, arbeitet in Unternehmen, spricht druckreif, hält Vorträge.

Zu seinem Vortrag im BBW meldeten sich 100 Auszubildende, TeilnehmerInnen aus der Berufsvorbereitung  sowie AusbilderInnen an. Sie lauschten gespannt den Worten von McDavid - eingeleitet von einem selbst portraitierten Kurzfilm – und stellten im Anschluss Fragen u.a. zum Umgang mit seiner Beeinträchtigung während der Arbeitsplatzsuche.

"Ich kann viel mehr, wenn ihr mich nicht behindert", das ist die Kernaussage, die er vertritt.

Wir danken Janis McDavid für seinen Besuch aus Berlin!

 
zu unseren Spendenprojekten