Veröffentlicht am:

Die DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH sucht für das Berufsbildungswerk eine/n engagierte/n

Referent/in der Bereichsleitung (m/w/d)

im Rahmen einer Elternzeitvertretung. Der Arbeitsplatz ist in Voll- oder Teilzeit ab sofort zunächst befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen.


Ihre Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Beratung von Interessenten und deren Eltern, Führungen durch das Berufsbildungswerk, im speziellen der professionelle Umgang mit autistischen Jugendlichen und deren Angehörigen. Die Durchführung von Informationsveranstaltungen in Förderschulen und in allgemeinbildenden Schulen.

Die Planung und Steuerung der individuellen Fortbildung zum Erwerb und Erhalt der rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation für die Mitarbeitenden des Berufsbildungswerkes. Zudem sollen Interessenten über die sozialen Netzwerke angesprochen werden.

 


Wir wünschen uns

•        Abschluss als Sozialpädagoge/in (Diplom FH, Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation

•        zertifizierte Weiterbildung im Bereich Autismus-Spektrum-Störung

•        Planungs- und Kommunikationskompetenz

•        ausgeprägte Kompetenzen im Umgang mit Kunden

•        Präsentationskompetenz

•        Soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen mit Behinderungen

•        Selbständiges Arbeiten

•        Flexibilität

•        Kritik- und Konfliktfähigkeit

•        Soziale Netzwerke nutzen können


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Kinderbetreuung (Betriebskindergarten der DIAKOVERE).

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen.


Wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an die

DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH

Bereichsleitung Berufsbildungswerk
Herrn Gerhard Emmermacher
Wülfelerstr. 60
30539 Hannover

E-Mail: gerhard.emmermacher@diakovere.de

 

Herr Emmermacher steht Ihnen auch gern für weitergehende Informationen und Rückfragen unter Telefon: 0511 8603-502 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 
zu unseren Spendenprojekten