Pflegekraft mit Patientin

Wahlleistungen

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Das KHEntG (Krankenhausentgeltgesetz) unterscheidet zwischen allgemeinen Krankenhausleistungen und Wahlleistungen.
Allgemeine Krankenhausleistungen sind die Krankenhausleistungen, die unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit des Krankenhauses im Einzelfall nach Art und Schwere der Krankheit für die medizinisch zweckmäßige und ausreichende Versorgung des Patienten notwendig sind. Sofern Sie gesetzlich krankenversichert sind, entstehen Ihnen für die Inanspruchnahme der allgemeinen Krankenhausleistungen außer den gesetzlichen Zuzahlungen keine gesonderten Kosten. Wahlleistungen hingegen sind über die allgemeinen Krankenhausleistungen hinausgehende Sonderleistungen. Diese sind gesondert zu vereinbaren und vom Patienten zu bezahlen, z.B.
• persönliche Behandlung durch die leitenden Ärzte oder deren Vertreter, 
• Unterbringung in 1- bzw. 2-Bett-Zimmern. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Personal vor Ort.

Zurück

 
zu unseren Spendenprojekten