Menschenskind - Beratung für Eltern

Menschenskind - Beratung für Eltern

Ein Kind ist unterwegs. Die Freude ist groß, das Leben eines Paares oder einer Familie verändert sich. Die Vorfreude auf das Kind mischt sich mit Unbeschwertheit.
Was aber passiert, wenn die Untersuchung einer Schwangeren ergibt, dass sie kein gesundes Kind zur Welt bringen wird?

Es ist eine enorme Herausforderung und Belastung. Der seelische, familiäre oder gesellschaftliche Druck kann so stark werden, dass die Paare an einen Abbruch der Schwangerschaft denken.
Doch was die Paare jetzt dringend brauchen, ist Unterstützung und Begleitung.

Unsere Beratungsstelle Menschenskind hilft in dieser Situation. Sie ist einzigartig in Deutschland. Wir arbeiten zusammen mit der Stadt und Region Hannover und der DIAKONIE in Niedersachsen.
Menschenskind möchte Eltern den Druck nehmen, das Leben mit einem behinderten Kind alleine meistern zu müssen.

Die Mitarbeiterinnen von Menschenskind helfen bereits während der Schwangerschaft. Sie stärken und stabilisieren die Eltern, indem sie zuhören, verstehen und trösten.
Und: Menschenskind begleitet die Eltern in den ersten drei Lebensjahren des Kindes. Zielgerichtet und unkompliziert.

Eine enorme Unterstützung für die werdenden Eltern, die hilft, Schwangerschaftsabbrüche zu vermeiden. Das haben wir in den vergangenen fünf Jahren konkret erfahren.

Die betroffenen Familien zählen verlässlich auf diese Begleitung, damit auch sie sich auf die Geburt des Kindes freuen und es annehmen können wie jedes andere Kind auch.
Jedes Kind, das geboren wird, ist ein Menschenskind.

Helfen Sie uns, diese verlässliche Begleitung von Familien in herausfordernden Situationen auch weiterhin ermöglichen zu können.


Spendenkonto DIAKOVERE gGmbH

Evangelische Bank eG
IBAN DE78 5206 0410 0100 6022 48

Ob schnell und unkompliziert per Onlinespende, als Barspende oder langfristige Zuwendung per Einzugsermächtigung – Ihre Spende kommt gut an.

Sie erhalten von uns ein Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung (ab einer Spende von 5 Euro).

ALTRUJA-PAGE-VU8W

 
zu unseren Spendenprojekten