Menschen, die krank sind, zu besuchen ist eine urchristliche Aufgabe

Im Friederikenstift ist die Seelsorge ein zentrales Anliegen. Im Leitbild unseres Hauses heißt es: „Jeder Einzelne steht bei uns im Mittelpunkt. Im Rahmen unserer Möglichkeiten bieten wir individuelle Hilfe an, suchen gemeinsam nach Lösungen und beziehen die Angehörigen mit ein. Jeder Patient soll bei uns Geborgenheit finden. Deshalb legen wir besonderen Wert auf persönliche Zuwendung und fürsorgliche Pflege. Der persönliche Glaube kann Halt geben und helfen. Wir unterstützen unsere Patienten durch das Angebot von Seelsorge, Gottesdiensten und die Vermittlung zu eigenen Glaubensgemeinschaften."

Jesus Christus spricht: "Ich war krank und ihr habt mich besucht."

  • Seelsorge

    mehr

  • Kirche, Gottesdienste, Andachten

    mehr

  • Unsere Schwesternschaft

    mehr

  • Ehrenamtlich arbeiten

    mehr

  • Der Sozialdienst

    mehr

  • Babykörbchen und Notruf Mirjam

    mehr

 
zu unseren Spendenprojekten