Tag der offenen Tür in der DIAKOVERE Geburtshilfe und Perinatalzentrum

Veröffentlicht am: 08.05.2017 - 15:20 Uhr

Das Team der Geburtshilfe stand an diesem Tag für zahlreiche Fragen zur Verfügung

Zum ersten Mal haben in diesem Jahr die beiden Geburtshilfekliniken der DIAKOVERE Krankenhäuser sowie das Kinderkrankenhaus AUF DER BULT gemeinsam am Standort Kirchrode im Perinatalzentrum Hannover zum Tag der offenen Tür eingeladen. Rund 600 Besucher kamen zu dem Frühlingsfest mit zahlreichen Kreißsaalführungen, Marktplatz, Hüpfburg und Kinderprogramm. Auch die Sonne ließ sich ab und zu blicken.

Drei Mal in der Stunde führte das Team der Geburtshilfe durch Kreißsaal, Wochenbettstation und Neugeborenen-Intensivstation. Wer Glück hatte, konnte einen Termin für einen kostenlosen 3D-Ultraschall ergattern. Rund 100 Schwangere konnten an diesem Tag einen dreidimensionalen Blick auf ihr Ungeborenes werfen.

Das Team der Elternschule stellte das umfangreiche Kursprogramm rund um die Geburt und das erste Lebensjahr mit dem Kind vor. Auf der Ausstellermesse konnten sich die werdenden Eltern mit Schönem und Nützlichen für den Nachwuchs ausstatten. Der Tag der offenen Tür war nicht nur Info-Tag, sondern auch Familientag. Mit Kinderschminken und bester Unterhaltung durch Clown Luftikus kamen auch die Geschwister zum Zuge. Eine Besucherin zieht ein positives Fazit: „Für unsere Kinder gab es genug zum Entdecken und Toben. Es war sehr informativ und vom Team gut organisiert. Die Hebammen sowie die Ärzte waren sehr nett und vermittelten einem ein sehr gutes Gefühl!“ Sie hat sich nach diesem Tag für eine Entbindung im Perinatalzentrum entscheiden.

Für die Einrichtung der neuen Spielzimmer auf den Wochenbettstationen im DIAKOVERE Henriettenstift und im DIAKOVERE Friederikenstift kam eine Spendensumme in Höhe von 456 Euro zusammen. 

Galerie Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe am 6. Mai 2017

 
 
zu unseren Spendenprojekten