Rezept für Osterlämmer

Zutaten:

  • 400 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 10 Eier
  • 500 g Margarine oder Butter
  • 500 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Einige Tropfen Bittermandelaroma
  • Semmelmehl zum Ausstreuen der Form

Zubereitung:

Zucker, Vanillezucker und Eier zu einer Creme aufschlagen. Margarine schmelzen, nach dem Erkalten wechselweise Mehl, Backpulver, Speisestärke und Mandeln unterrühren. Lammform reichlich fetten, mit Semmelmehl ausstreuen. Form gut zur Hälfte füllen.

Backen:

200 Grad / 10 Minuten, dann auf 175 Grad runterschalten.
Die große Form braucht etwa 40, die kleine etwa 25 – 30 Minuten.


Das Rezept ist aus Henriettes Back- & Marmeladenbuch, eine Produktion für das Projekt ZeitFenster im Henriettenstift, realisiert von Ulrike Tüpker.

 
zu unseren Spendenprojekten