Teilprothesen

Diese Art von Implantat kommt in Frage wenn der Verschleiß im Gelenk streng auf einen Teil begrenzt ist. Dies ist in der Regel der innere (mediale) Anteil (Abb. 1). Wird während Ihrer Vorstellung in unserer Ambulanz festgestellt, dass Sie von einem teilweisen Ersatz der Gelenkfläche profitieren werden, kann die Implantation einer sogenannten Schlittenprothese (Abb. 2) erwogen werden.

Röntgenaufnahme Kniegelenk mit Teilprothese
Abb. 1: Diese Röntgenafnahme zeigt einen streng isolierten Verschleiß auf der inneren Seite des Kniegelenks. Zur genaueren Beurteilung sollten so genannte „Stressaufnahmen“ angefertigt werden. Hiermit kann die Beschaffenheit beider Gelenksanteile (innen/außen) besser beurteilt werden.
Abb. 2: Röntgenaufnahme nach der Implantation einer so genannten Schlittenendoprothese
 
zu unseren Spendenprojekten