Wechseloperationen

Einen besonders anspruchsvollen Bereich innerhalb der Kniechirurgie stellt die so genannte Wechselendoprothetik dar. Bei solchen Operationen werden Kniegelenksendoprothesen komplett oder teilweise ausgetauscht. Insgesamt sind über 35 verschiedene Ursachen für eine notwendige Wechseloperation in der Literatur beschrieben. Diese Tatsache macht insbesondere die Indikationsstellung zum Prothesenwechsel schwierig. Die häufigsten Gründe für das Versagen einer Knieendoprothese sind:

  • Lockerungen (Abb. 1 und 2)
  • Fehlpositionierung der Komponenten
  • Infektionen
  • Verschleiß einzelner Prothesenkomponenten
  • Instabilitäten
  • Periprothetische Frakturen (Knochenbrüche im Bereich der Prothese Abb. 3, 4 und 5)
 
zu unseren Spendenprojekten