Ärzteteam Orthopädie im Annastift

Telefonieren während des Aufenthaltes

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Mit der Installation einer modernen Siemens HiMed-Kommunikationsanlage kann jeder Patient eine individuelle auch von extern erreichbare Telefonnummer an seinem Krankenbett erhalten. Dafür müssten Sie aber zuvor einen Telefonmietvertrag abschließen.
Eine hauseigene Telefonkarte erhalten Sie in der Telefonzentrale im Haupteingang. Die Karten werden durch Bezahlen von mindestens 15 Euro in Scheinen (davon 10 Euro Pfand) am Automaten im Erdgeschoss in der Nähe des Haupteingangs aktiviert.

  • Die Grundgebühr beträgt 1,35 Euro täglich. Die Telefoneinheit wird mit 0,15 Euro berechnet. Die Erreichbarkeit ist nur bei einem Kartenguthaben gesichert.
  • Alle genannten Telefonapparate sind auch von extern über die Vorwahl (0511) 53 54 - (und dann die jeweilige Nummer) zu erreichen.

Außerdem steht Ihnen ein öffentlicher Münzfernsprecher zur Verfügung - in der Röntgenabteilung, ein Kartentelefon im Haupteingang des Krankenhauses.

zurück

 
zu unseren Spendenprojekten