Intensivmedizin im Friederikenstift

Die organisatorische Leitung der Intensivstation wird durch die Klinik gewährleistet Der operative Fachbereich (neun Betten) mit Patienten der operativen Gebiete und der Neurologie wird von Ärzten der Anästhesie im durchgehenden Dreischichtbetrieb versorgt. Das Patientenspektrum umfasst neben den postoperativen Patienten insbesondere polytraumatisierte Patienten. Im Jahre 2011 wurden auf der Intensivstation insgesamt 1228 Patienten betreut.

Die ärztliche Versorgung der operativen Patienten auf der Intermediate Care Station (acht Betten) erfolgt während der Regeldienstzeit durch Ärzte der Klinik, außerhalb der Regeldienstzeit durch Ärzte der jeweiligen Fachabteilung. Die Gesamtzahl der 2011 auf der IMC betreuten Patienten betrug ca. 1800.

  • Auf der Intermediate Care (IMC)

    mehr

  • Auf der Intensivstation

    mehr

zurück zu unserem Leistungsspektrum

 
zu unseren Spendenprojekten