Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im DIAKOVERE Friederikenstift zeichnet sich durch ein besonderes Prädikat aus: Sie ist eine der größten unfallchirurgischen Kliniken Deutschlands.

Versorgungen nach medialer Schenkelhalsfraktur


Versorgungen nach pertrochantärer Femurfraktur


Versorgungen nach Oberarmkopffraktur

Wird durch den Bruch der Oberarkopf soweit verletzt (sog. Headsplitfraktur), dass eine Kopferhaltende Osteosynthese nicht möglich ist, muss er bereits primär durch eine Prothese ersetzt werden. In Abhängigkeit vom Status der Rotatorenmanschette kann eine anatomische Prothese, oder eine inverse Prothese infrage kommen.  


Versorgung nach Handgelenksfraktur


zurück zu unserem Leistungsspektrum

 
zu unseren Spendenprojekten