Abteilung für Sportmedizin

Das Team der Abteilung Sportmedizin der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie hat inzwischen einen überregionalen Bekanntheitsgrad erlangt.

Zu den Schwerpunkten gehört die Mannschaftsbetreuung von regionalen und überregionalen Teams. Durch unsere langjährige Erfahrung, gewährleisten wird eine vollständige und kompetente Betreuung mit moderner Diagnostik bis hin zur manualtherapeutischen- und operativen Therapie.

Gerade die Manuelle Therapie und osteopathische Medizin nimmt im Bereich der Sportmedizin einen wichtigen Stellenwert ein.

Unsere bereits erlangten Zusatzqualifikationen:

  • Manuelle Medizin/ Chirotherapie
  • Osteopathische Medizin
  • Osteopathie nach dem Fasziendistorsionsmodell (FDM)
  • Sportphysiotherapie
  • Ernährungsmedizin
  • Applied Kinesiologie

Durch die engen Verzahnungen innerhalb der mitwirkenden Disziplinen wie Klinik für Innere Medizin, Klinik Radiologie (inklusive MRT) sind wir in der Lage schnellstmöglich auf akute Verletzungen zu reagieren. Des weiteren besteht bei chronischen Sportverletzungen durch konservative und alternative Behandlungen, wie z.B. Reizbestrahlung oder auch extrakorporelle Stoßwellentherapie, die Möglichkeit jedes Krankheitsbild individuell einzuschätzen und zu behandeln.

Zurzeit werden folgende Mannschaften von den Ärzten des Friederikenstifts betreut:

  • Hannover 96 (1. Fußballbundesliga)
  • Hannover 96 NLZ
  • HSV Anderten (3. Handballbundesliga)
  • DSV – Nationalkader Schwimmer

zurück zu unserem Leistungsspektrum

zu unseren Spendenprojekten