Geburtenrekord bei DIAKOVERE: 4.107 Geburten im Jahr 2021

Veröffentlicht am:

Milla ist das Neujahrsbaby 2022. Sie kam um 2.49 Uhr im Perinatalzentrum im Henriettenstift zur Welt. Foto: Marcel Domeier

Das Team der DIAKOVERE Geburtshilfe mit den beiden Standorten im Perinatalzentrum Hannover im DIAKOVERE Henriettenstift und im DIAKOVERE Friederikenstift betreute im Jahr 2021 4.107 Geburten – so viele wie noch nie! 2021 wurden in der Stadt Hannover insgesamt 8.982 Geburten beurkundet. Damit kommt fast jedes zweite Kind in Hannover in einer Geburtsklinik von DIAKOVERE zur Welt. „Wir bedanken uns bei allen Eltern für das Vertrauen - insbesondere in einer Zeit, die im Klinikalltag viele Herausforderungen mit sich bringt.“, so Prof. Dr. Ralf Schild, Chefarzt der DIAKOVERE Frauenklinik. Dafür, dass Schwangere sich jederzeit sicher und geborgen fühlen konnten, sorgte das engagierte und interdisziplinäre Team aus Hebammen, Ärzten und Pflegekräften.

Im Perinatalzentrum Hannover im DIAKOVERE Henriettenstift erfolgt die gemeinsame Betreuung von Schwangeren und Neugeborenen durch die Geburtshilfe und die Kinderärzte des Kinderkrankenhauses AUF DER BULT auf der höchsten Versorgungsstufe Level I. 2.689 Geburten wurden hier im Jahr 2021 betreut – 273 Geburten mehr als im Jahr 2020. „Von normal bis auffällig – wir sind für alle Schwangeren da!“ „Unser erfahrenes Hebammenteam eröffnet individuelle Wege zu einer möglichst natürlichen und sanften Geburt. Gleichzeitig bieten wir optimale Sicherheit für Mutter und Kind“, so Prof. Schild.

„Gebären in Geborgenheit und Sicherheit“ ist auch das Motto im Friederikenstift. Hier kann das Team der Geburtshilfe mit 1.418 Geburten im Jahr 2021 gegenüber noch 1.345 im Jahr 2020 ebenfalls eine positive Entwicklung vermerken. Hier steht von Beginn an die natürliche Geburt im Fokus. „Wir haben über lange Jahre die niedrigste Kaiserschnittrate in Niedersachsen vorweisen können und legen großen Wert auf die interventionsarme Begleitung der werdenden Eltern, um ihnen und ihrem Kind eine natürliche Geburt zu ermöglichen“, so Sabine Schulte, Leitende Hebamme der DIAKOVERE Geburtskliniken.

Seit vielen Jahren arbeitet das Haus insbesondere in der Betreuung von Risikoschwangerschaften eng mit dem Perinatalzentrum zusammen. Zusammen bilden die beiden Kliniken die DIAKOVERE Geburtshilfe, die geburtenstärkste Klinik in ganz Norddeutschland. Ab dem Jahr 2023 werden beide Abteilungen gemeinsam mit dem Kooperationspartner Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT an dessen Standort im „DIAKOVERE Henrike – Mutter-Kind-Zentrum AUF DER BULT“ unter einem Dach arbeiten.

 
zu unseren Spendenprojekten