Unser Leistungsspektrum

Zu den Aufgabenbereichen der Klinik zählt die anästhesiologische Betreuung von operativen Patienten aus den Kliniken der Chirurgie (Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie und Unfallchirurgie), der Augenklinik, Frauenklinik (Gynäkologie und Geburtshilfe), der Hals- Nasen- Ohren- Heilkunde, der Zahn-, Mund-, Kiefer- und plastischen Gesichtschirurgie. Daneben werden Narkosen für die Klinik für Radiologie im Rahmen von Untersuchungen und Interventionen durchgeführt.
Jährlich werden ca. 10000 Anästhesien durchgeführt, davon etwa 25% bei Hochrisikopatienten (ASA- III und höher).

Die unter Anästhesie-Leitung stehenden operative Intensivtherapiestationen mit neun Betten betreut jährlich etwa 1500 Patienten aus sämtlichen operativen Fachbereichen des DIAKOVERE Henriettenstifts.

Die Schmerztherapie in der akuten postoperativen Phase liegt in den Händen der Anästhesie. Bei großen operativen Eingriffen werden kontinuierliche Katheterverfahren angewendet. Konsiliarisch wird die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin auch bei Patienten mit chronischen Schmerzen hinzugezogen.

 

 

 
zu unseren Spendenprojekten