Qualitätssicherung und Leistungsberichte

Qualität im deutschen Gesundheitswesen bedeutet eine ausreichende und zweckmäßige, das heißt patienten- und bedarfsgerechte, an der Lebensqualität orientierte, fachlich qualifizierte, aber auch wirtschaftliche medizinische Versorgung mit dem Ziel, die Wahrscheinlichkeit erwünschter Behandlungsergebnisse bei unseren individuellen Patienten und in der Gesamtbevölkerung zu erhöhen. Ein zentrales Ziel unseres Qualitätsmanagements (Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung) im Rahmen der ärztlichen Tätigkeit ist eine bedarfsgerechte und wirtschaftliche Patientenversorgung auf hohem Niveau.
Hier erfahren Sie Grundlagen und Anforderungen an unsere Qualitätssicherung und erhalten einen Überblick zu den verschiedenen Formen der internen und externen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Gleichzeitig geben wir Ihnen weiterführende Informationen über das Leistungsspektrum unserer Klinik für Gefäßchirurgie und präsentieren Ihnen die Ergebnisse der externen Qualitätssicherung für Carotis-Operationen und Operationen bei Bauchaortenaneurysma.  

 
zu unseren Spendenprojekten