Das Zentrum für Medizin im Alter

Das Zentrum für Medizin im Alter umfasst verschiedene Bereiche: 

  • Die Akutgeriatrie

    In der Akutgeriatrie werden neu erkrankte alte Menschen von zuhause, aus der Notaufnahme des Diakoniekrankenhauses Henriettenstiftung oder von den Aufnahmestationen umliegender Krankenhäuser aufgenommen.

    zur Akutgeriatrie

  • Stationäre geriatrische Rehabilitation

    In der stationären geriatrischen Rehabilitation werden Patienten betreut, die nach schweren Erkrankungen (Schlaganfall, Stürzen, Operationen usw.) in anderen Krankenhäusern behandelt wurden und nun wieder "auf die Beine" kommen wollen.

    zur stationären geriatrischen Rehabilitation

  • Geriatrische Tagesklinik

    In der geriatrischen Tagesklinik kann die Rehabilitation von zuhause aus durchgeführt werden. Die Patienten werden von einem Transportdienst an den Werktagen morgens abgeholt und am Nachmittag wieder nach Hause gebracht.

    zur Geriatrischen Tagesklinik

  • Alterstraumatologie

    In Zusammenarbeit mit der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie bieten wir älteren Patienten nach Stürzen eine optimale Behandlung und Rehabilitation.

    zur Alterstraumatologie


Zudem bieten wir unseren Patienten eine Gedächtnissprechstunde als auch eine Sturzsprechstunde an.

  • Allgemeine Informationen zur Klinik

  • Klinikleitung

  • Klinikkonzepte

 
zu unseren Spendenprojekten