Zahnsystembehandlungen

Zur Vorbeugung schwerwiegender eitriger und abszedierender Entzündungen erweist sich die rechtzeitige Behandlung verlagerter und teilzerstörter Zähne wie auch vom Zahnsystem ausgehender Zysten etc. als hilfreich. Außerdem stehen wir für solche Patienten zur Verfügung, deren chirurgische Zahnsystembehandlung nicht beim Zahnarzt erfolgen kann. Hier geht es einerseits um kleinere Kinder, denen die Einsicht fehlt und denen man größere Schmerzen ersparen möchte, in einem sehr erheblichen Masse aber auch um ältere Patienten, deren allgemeiner Gesundheitszustand eine Behandlung ohne spezielle Überwachungs- u. Behandlungsmaßnahmen nicht zulässt. Dabei sollen insbesondere Patienten, die die Blutgerinnung hemmende Medikamente einnehmen, genannt werden. Kommt es schließlich doch zu schweren Entzündungen, stellt die angemessene chirurgische Behandlung und die zusätzliche hochdosierte Medikamentenbehandlung eine nicht selten lebensrettende Maßnahme dar.  

 

zurück zur Übersicht

 
zu unseren Spendenprojekten