Das Team der Physiotherapie

v. l. W. Nottbohm, B.Rosenstock, A.Hirsch, M.Chelkowski, B.Schaper.

B.Rosenstock
Gruppenleitung, Standort Marienstraße
E-Mail: ZTAPTM.dkh[at]diakovere.de
Telefon: 0511-289-2743 von 8 bis 16 Uhr  

Unsere Aufgaben

Die Aufgabe der Physiotherapie in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie besteht darin, Ihnen nach der Operation dabei zu helfen, Ihre Beweglichkeit, Mobilität und Kraft wieder zu erlangen.

Es sind für die Nachbehandlung operierter Patienten Standards erarbeitet worden, als Richtlinien für die Therapeuten (Physiotherapeuten/Masseure) und um die OP Ergebnisse zu sichern. Wir arbeiten zielorientiert, aber natürlich berücksichtigen wir individuelle und alltagsorientierte Bedürfnisse. Wir arbeiten im Team eng mit dem Schmerzmanagement zusammen, um nach der Operation Ihre Beschwerden/ Schmerzen zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.

Sie erwartet ein erfahrenes, engagiertes und qualifiziertes Team.

Unser Leistungsspektrum

  • Krankengymnastische Bewegungsübungen
  • Gangschule
  • Reflektorische Atemtherapie
  • Manuelle Therapie
  • PNF
  • Brügger
  • Rückenschule
  • Kinesiotaping
  • Klassische Massage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Elektotherapie (Microstim)
  • Kryotherapie (Hilotherm/ Cryocuff/Coolpac)
  • Wärmeanwendungen (heiße Rolle)
  • Motorschienen (aktive / passive)
  • AV-Pumpen (Rückstromförderung)
  • Hilfsmittelversorgung ( Gehstützen ,Rollator, Rollstuhl etc)

zurück zur Übersicht

 
zu unseren Spendenprojekten