Prozess- und Qualitätsmanagement

im DIAKOVERE Henriettenstift

Das Thema Qualität spielt im deutschen Gesundheitswesen eine immer größere Rolle. Krankenhäuser sind verpflichtet, ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln, um eine bestmögliche medizinische und pflegerische Behandlung sicherzustellen.

Daher hat sich das Prozess- und Qualitätsmanagement des DIAKOVERE Henriettenstift zum Ziel gesetzt, seinen Patienten eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, diese kontinuierlich zu verbessern und mit einer Zertifizierung zu dokumentieren. Unsere Aufgabe ist die Steuerung  aller einrichtungsinternen Arbeits­prozesse, bei der wir uns stets an unserem christlichen Leitbild orientieren. Die Genesung, das Wohl­ergehen und die Zufriedenheit unserer Patienten sind unsere wichtigsten Anliegen. Um diese Ziele zu erfüllen, werden unsere Mitarbeitenden aktiv mit in die Qualitätssicherung einbezogen. Denn nur ein motiviertes Team, das sich mit seinem Unternehmen und deren Zielen identifiziert, wird die Qualitätsansprüche nach bestem Wissen umsetzen.

Unser Qualitätsmanagement hat aber auch stets die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden, wie beispielsweise einweisenden oder weiter behandelnden Ärzten, Krankenkassen, Lieferanten oder anderen Institutionen im Blick. Um unser Unternehmen zukunftssicher zu gestalten, arbeiten wir ständig an einer Weiterentwicklung der medizinischen und pflegerischen Qualität. 

 
zu unseren Spendenprojekten