Wir sind zertifiziert!

DIAKOVERE Henriettenstift

Das Krankenhaus DIAKOVERE Henriettenstift ist im Jahr 2012 im Zuge der Zertifizierung der Unternehmensgruppe „DIAKOVERE“ von der Zertifizierungsgesellschaft proCumCert nach der DIN EN ISO 9001:2008 und den Rahmenbedingungen für eine christliche Unternehmenskultur in Caritas und Diakonie zertifiziert worden. Im November 2013 fand das turnusmäßige Förderaudit statt, das mit Erfolg abgeschlossen wurde. Es ist uns extern die Verbesserung unserer Leistungen bestätigt worden.  


Onkologische Zertifizierungen

Brustzentrum

Das Brustzentrum ist eine Kooperation der Frauenklinik mit den Kliniken für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin. Hinzu kommen weitere interne und externe Kooperationspartner. Das Brustzentrum wurde erstmalig im Jahr 2005 durch die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Senologie zertifiziert. Seither erfolgen jährliche Überwachungsaudits. Eine Rezertifizierung erfolgte im Jahr 2008. Im Jahr 2011 ist das DIAKOVERE Brustzentrum als gemeinsames Brustzentrum des DIAKOVERE Henriettenstifts und des DIAKOVERE Friederikenstifts zertifiziert worden. Im Oktober 2013 fand das erfolgreiche Überwachungsaudit durch onko zert statt.

Zur Seite des Brustzentrums 

Darmkrebszentrum

Das Darmkrebszentrum ist eine Gemeinschaftsarbeit der Kliniken Allgemein- und Visceralchirurgie und Medizinische Klinik II. Hinzu kommen weitere interne und externe Kooperationspartner. Das Darmkrebszentrum ist 2012 erstmals nach den Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2008 und den Fachanforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgreich zertifiziert worden. Im Oktober 2013 wurde durch Onko zert das regelhafte Überwachungsaudit durchgeführt. Besonders positiv hervorgehoben wurde die interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit im Darmkrebszentrum.

Zur Seite des Darmkrebszentrums


Außerdem sind zertifiziert...

Interdisziplinäres Gefäßzentrum

Das Gefäßzentrum ist eine Kooperation der Kliniken für Interventionelle Radiologie, Gefäßchirurgie und Medizinische Klinik I und wurde im Jahr 2006 erstmalig zertifiziert sowie im Jahr 2009 durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie, die Deutsche Röntgengesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Angiologie erfolgreich rezertifiziert. Die Re-Re-Zertifizierung fand im Oktober 2013 statt und es ist dem Gefäßzentrum eine gute, kontinuierliche Arbeit bescheinigt worden.

Zur Seite des Gefäßzentrums

Geriatrische Rehabilitation

Unsere geriatrische Rehabilitationsklinik (50 Betten) mit angeschlossener Tagesklinik (24 Plätze) wurde erstmals 2012 nach der DIN EN ISO 9001:2008 inkl. pCC für Rehabilitationseinrichtungen Version 2.0 zertifiziert.

Im November 2013 fand das turnusmäßige Förderaudit statt, das mit Erfolg abgeschlossen wurde. Es ist uns von der Zertifizierungsgesellschaft die Verbesserung unserer Leistungen bestätigt worden.

Zur Seite des Zentrums für Medizin im Alter

Schmerzmanagement

Unser Akutschmerzdienst wurde im März 2011 vom TÜV Rheinland mit dem Zertifikat „Akutschmerztherapie“ ausgezeichnet.

Jeweils im Februar 2012 und 2013 sind die Überwachungsaudits durch den TÜV Rheinland mit Erfolg durchgeführt worden.

weitere Informationen

Stroke Unit

Die Schlaganfallstation unter der Leitung der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie wurde im Jahr 2013 erneut als regionale Stroke Unit von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft und von der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe zertifiziert.

Zur Seite der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie


 
zu unseren Spendenprojekten