Henriettes Salon: Reise ins Ich

Ich – wer ist das?

Kategorie:
Datum/Uhrzeit: 15.01.2020 | 19:00 Uhr
Veranstalter: DIAKOVERE Henriettenstift
Orte: DIAKOVERE Henriettenstift Marienstraße (Marienstraße 72-90, 30171 Hannover)
Leitung: Professor Dr. Angela Moré
Im Kalender eintragen

Entwicklung der Identität und die Illusion des autonomen Selbst – kaum ein Thema wird kontroverser diskutiert, als die Frage nach der Identität des Menschen.
Sind wir vielleicht trotz unserer Bemühungen, unsere Identität zu entwickeln einer Illusion aufgesessen? Sind wir im Wesen gar nicht unabhängig und frei? Steht doch mit der Frage nach der Identität das selbstverantwortliche Menschsein auf dem Spiel. Professor Dr. Angela Moré wird versuchen, Licht in das Dunkel der Theorien um Identität und das Selbst zu bringen.

Die Referentin Professor Dr. Angela Moré ist Sozialpsychologin und Gruppenanalytikerin, außerplanmäßige Professorin an der Leibniz Universität Hannover sowie Mitbegründerin des gruppenanalytischen Instituts GIGOS. Professor Moré forscht u. a. zu transgenerationalen Übertragungsprozessen, Genderforschung, früher Sozialisations- und Entwicklungstheorie sowie Gruppenanalyse.


Die Veranstaltungsreihe „Henriettes Salon“ widmet sich mit Vorträgen, Lesungen, Gesprächen und Diskus­sionen den vielfältigsten Themen. Mehrmals im Jahr stehen bei uns historische und zeitgenössische Fragen sowie kulturelle und gesellschaftliche Aspekte auf dem Programm. Werfen Sie in „Henriettes Salon“ einen Blick über den Tellerrand hinaus, treffen Sie interessante Gäste und genießen Sie kluge Unterhaltung.

Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist kostenlos. Wir freuen uns über eine Spende am Ausgang, die wir in Projekte zugunsten der Patienten im Henriettenstift investieren. Eines unserer ersten Projekte ist die Förderung von Klinikclowns für die Geriatrie im Zentrum für Medizin im Alter.

Veranstaltungsorte

DIAKOVERE Henriettenstift Marienstraße
Marienstraße 72-90,
30171 Hannover
 
zu unseren Spendenprojekten