Die Vorbereitung

Zum ersten Kennenlernen lassen Sie sich bitte ca. 1 Woche vor der ambulanten Operation einen Termin in der jeweiligen Ambulanz geben. Sie werden über die Operation und die Narkose aufgeklärt. Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch Ihre häuslichen Medikamente mit, sodass sie gemeinsam mit dem Operateur/Anästhesisten die Einnahme vor der Operation besprechen können. Gerne stehen wir Ihnen für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Alle notwenigen Untersuchungen für die Operation können wir an diesem Tag durchführen. Sollten Sie in letzter Zeit bereits untersucht worden sein, bitten wir Sie, die Ergebnisse mitzubringen. Das erspart Ihnen doppelte Untersuchungen.

Im Anschluss erhalten Sie von uns den Operationstermin und eine Flyer über das ambulante Operative Zentrum und ggf. einen Informationszettel.

Sie müssen nach der Operation 24 Stunden betreut werden, auch in der Nacht. Bitte klären Sie dies im Vorfeld ab.
 

 
zu unseren Spendenprojekten