Team im Krankenhaus

Inklusive Kindertagesstätte

Die inklusive Kindertagesstätte in Trägerschaft der DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH entsteht parallel zu den Neubauten im Vitalquartier. Sie nimmt voraussichtlich im Jahr 2019 ihren Betrieb auf.

Es ist bekannt, dass Menschen, die schon früh mit unterschiedlichen Lebensformen in Berührung kommen, wesentlich selbstverständlicher und offener mit diesen umgehen. Hemmschwellen und Berührungsängste entstehen somit nicht, da alle die Erfahrung machen, dass es normal ist, verschieden zu sein.

Die Kindertagesstätte umfasst drei Gruppen für Mädchen und Jungen vom Krippen- bis zum Kindergarten-Alter. Sie stehen Kindern mit und ohne Förderbedarf offen.

Ein multiprofessionelles Mitarbeiter-Team arbeitet eng zusammen und bietet den Kindern im Rahmen des Prinzips der Offenen Arbeit  vielfältige Möglichkeiten, zur aktiven Auseinandersetzung  mit sich selbst, anderen und der Umwelt. Ein besonderes Raumkonzept ermöglicht den Mädchen und Jungen, ob mit oder ohne Handicap, eigenaktiv tätig zu werden. Ein großes Außengelände lädt zum Freispiel, Entdecken und zur Projektarbeit ein.

Die Nähe zu den benachbarten Mira Lobe Schulen ermöglicht nicht nur eine differenzierte Vorbereitung auf den Schulbeginn, sondern bietet darüber hinaus eine Verzahnung im therapeutisch-pädagogischen Bereich, von der alle Krippen- und Kindergarten-Kinder profitieren können. Gemeinsame Veranstaltungen für Eltern, Kinder und Mitarbeitende sind vorgesehen und bereichern die alltägliche Arbeit.

Kontakt

Stephanie Selke-Voigt
Email: Stephanie.Selke@diakovere.de

 

 

 
zu unseren Spendenprojekten