Fundraising und Spenden bei DIAKOVERE

Spendenbutton Diakovere

Ihre Hilfe ist in guten Händen - seit über 100 Jahren

unsere drei Häuser Annastift, Friederikenstift und Henriettenstift bekommen seit ihrer Gründung Sach- und Geldspenden und Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Früher wie heute sind Spenden für die Arbeit der drei diakonischen Einrichtungen wertvoll, weil sie die Lebensqualität für die uns anvertrauten Menschen sichern oder steigern.

Unser Leitbild beschreibt, wie wir unsere Arbeit und den Umgang mit Spenden verstehen.

  1. Wir helfen mit Kompetenz und Nächstenliebe.
  2. Wir machen Menschen mit Behinderungen stark für ein selbstbestimmtes Leben.
  3. Mit einer Spende fing alles an.
  4. Wir haben das Vertrauen unserer Förderinnen und Förderern.
  5. Wir bitten um Spenden, wir wertschätzen jede Spende.
  6. Mit Ihren Spenden können wir gemeinsam Zukunft gestalten.
  7. Wir klären auf.
  8. Wir brauchen Sie.

Unsere aktuellen Spendenprojekte

Demenz - Ich kann die Uhr nicht mehr lesen!

Rund 1,5 Millionen Menschen sind von einer Demenzerkrankung betroffen. Eine Demenzerkrankung kann viele Ursachen haben. Menschliche Zuwendung, Aktivierung und Beschäftigung, ein angemessener Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten sowie eine demenzgerechte Gestaltung der Umwelt sind in der Behandlung der Krankheit besonders wichtig. 

mehr erfahren

Zeichnen und Malen für die Seele

Was hilft bei einer verletzten Seele ? Eine gute Therapie in einer eine guten Umgebung.

mehr erfahren

Jens rennt

Jens Wackerhagen ist OP-Pfleger im DIAKOVERE Henriettenstift. Im Mai rennt er 320 Kilometer in 70 Stunden für den Lukas Fonds. Die Spenden kommen Kindern in Not zugute. Unterstützen Sie Jens und sein Projekt.

mehr erfahren

Alle Projekte