Menschenskind

Beratung für Schwangere und Paare nach einem auffälligem Befund ihres ungeborenen Kindes. Verlässliche Begleitung für Familien mit einem Kind mit Beeinträchtigung von 0 bis 3 Jahren.

Menschenskind

Elternberatung und Verlässliche Begleitung

Unser Angebot richtet sich an werdende Eltern, die nach einer vorgeburtlichen Untersuchung einen auffälligen Befund ihres Kindes erfahren haben und jetzt nicht wissen, wie es weitergehen kann.

Wir unterstützen außerdem Familien mit einem Baby/Kleinkind bei dem eine Auffälligkeit, Einschränkung oder Behinderung festgestellt wurde. 


Die Beratungsstelle wird gefördert von: 

Wir sind online für Sie da!

Online-Beratung als neues Angebot unserer Beratungsstelle

Unabhängig von Corona hat das Menschenskind-Team  ein Online-Beratungsangebot für Eltern etabliert: Sich in einem geschützten Rahmen, anonym und flexibel Zuhause auf dem Sofa informieren zu können, soll es für Schwangere und Familien einfacher machen, ihre Fragen und Sorgen loszuwerden. Eine Online-Beratung können Sie hier anfragen: www.menschenskind-onlineberatung.de

Aktuelle Berichterstattung

Beitrag " Wenn das Baby behindert ist " in "Kirche Interaktiv" auf FFN, 4. März 2020

Beitrag über die Elternberatung und Verlässliche Begleitung in "Kirche Interaktiv" auf FFN, 4. Juli 2019

Fünf Jahre Elternberatung "Menschenskind" in "Hallo Niedersachsen", NDR Fernsehen, 10. April 2019

"Wenn Eltern ein Kind mit Gendefekt erwarten" - Neue Presse, 15. April 2019

 
zu unseren Spendenprojekten