• Eine ganz besondere Schule braucht mehr Platz 222

    Unterstützen Sie die Erweiterung unserer Mira Lobe Grundschule!

  • Gemeinsam für kranke Kids 222

    DIAKOVERE und #jensrennt

Unsere Spendenprojekte - wir bitten um Ihre Unterstützung

Zeit schenken für Schönes

Viele Menschen mit schweren Behinderungen können nicht einfach allein etwas unternehmen. Sie brauchen Begleiter. Das kostet Geld, Fahrdienste müssen organisiert werden und Eintrittsgelder dürfen auch nicht fehlen.

Wir begleiten Menschen mit Körperbehinderungen, damit sie Abwechslung haben und schöne Momente erleben können.

mehr erfahren

Sich begegnen mit Leib und Seele - im Café Clara.

Wenn die eigene Welt eingeschränkt wird, gewinnen die kleinen Dinge des Lebens große Bedeutung. Zum Beispiel in ein Café gehen zu können. Das erleben wir alle zur Zeit sehr eindrucksvoll durch das Virus, das unser Leben und unseren Alltag beschränkt.

mehr erfahren

Mira Lobe Kinderinsel: Ein neuer Ort der Nächstenliebe in Hannover

2020 eröffnet die Mira Lobe Kinderinsel, eine Kindertagesstätte für Kinder von ein bis sechs Jahren. Hier werden Kinder mit und ohne Behinderung zusammen betreut. Weil mehrere Kinder mit Behinderung aufgenommen werden, lernen auch sie, dass sie nicht alleine sind – und dennoch jedes Kind anders ist.

mehr erfahren

#jensrennt für kranke Kids!

Rennen, damit Kinder laufen können. Mit seiner Aktion #jensrennt sammelt Ultraläufer und DIAKOVERE Mitarbeiter Jens Wackerhagen Spenden, damit Kinder aus Krisengebieten operiert werden können. Helfen Sie mit - und machen Sie das Wunder, laufen zu können, für ein Kind möglich!

mehr erfahren

Unterstützen Sie die Erweiterung unserer Mira Lobe Grundschule!

Unsere Schule in Hannover-Mittelfeld ist inklusiv, barrierefrei und hat ein ganz besonderes pädagogisches Angebot. Jetzt brauchen wir dringend mehr Platz.

mehr erfahren

Das wunderbare Turm-Glockenspiel im DIAKOVERE Henriettenstift: Helfen Sie, das Carillon zu erhalten

Viele Besucher und Gäste ahnen gar nicht, dass sich hinter der Fassade des Krankenhauses ein großer Garten mit einem einmaligen Turm befindet. Täglich erklingen die 49 Bronzeglocken, gespielt von acht Carilloneuren. Dieses besondere Instrument wollen wir erhalten - mit Ihrer Unterstützung.

mehr erfahren

Die Situation an Demenz erkrankter Menschen im Krankenhaus erleichtern

Patientin oder Patientin im Krankenhaus und zusätzlich an Demenz erkrankt? Die Demenz ist während des Krankenhausaufenthaltes zwar „nur“ eine begleitende Erkrankung, spielt aber für die weitere Behandlung eine wichtige Rolle.

mehr erfahren

Mit dem Storchentaxi sicher nach Hause

Damit Mütter sich keine Gedanken mehr machen müssen, wie sie aus der Klinik sicher und komfortabel nach Hause kommen, gibt es in den Geburtskliniken DIAKOVERE Henriettenstift und DIAKOVERE Friederikenstift das Storchentaxi.

mehr erfahren

 

 
zu unseren Spendenprojekten