Kontakt & Anfahrt

DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH
Friederikenstift
Standort
Humboldtstraße 5
30169 Hannover
Telefon (05 11) 129-0

Zum Kontaktformular

  • Hauptstandort Humboldtstraße

    DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH
    Friederikenstift
    Humboldtstraße 5
    30169 Hannover

    Telefon (05 11) 129-0

    Parken

    Parkmöglichkeiten in unserem Parkhaus (kostenpflichtig) oder der Tiefgarage der Calenberger Esplanade, Einfahrt Humboldstraße

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Bus

    • Haltestelle "Humboldtstraße": 300 (Pattensen-ZOB), 120 (Ahlem-Aegi)
    • Haltestelle "Goetheplatz": 300 (Pattensen-ZOB), 500 (Ronnenberg/Gehrden-ZOB), 700 (Dedensen/Wunstorf-ZOB)
    • Haltestelle "Calenberger Straße": 120 (Ahlem-Aegi)

    Stadtbahn

    • Haltestelle "Goetheplatz": 10 (Ahlem-Hbf-Aegi), 17 (Wallensteinstraße-Hbf-Aegi)
    • Haltestelle "Humboldtstraße": 17 (Wallensteinstraße-Hbf-Aegi)
    • Haltestelle "Waterloo": 3 (Wettbergen-Hbf-Lahe), 7 (Wettbergen-Hbf-Fasanenkrug), 9 (Empelde-Hbf)
    • Friederikenstift Marienstraße

      (ehemalige Unfallklinik)

      DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH
      Friederikenstift
      Marienstraße 37
      30171 Hannover


      Telefon (05 11) 30 43-1

    • Friederikenstift - Bad Münder/Hachmühlen

      Zentrum für Integrative Rehabilitation

      Berufsgenossenschaftliche Sonderstation für Schwerunfallverletzte
      Bad Münder/Hachmühlen
      Am Deisterbahnhof 8
      31848 Bad Münder/Hachmühlen


      Telefon (05042) 505-0

      Zur Klinik-Website

    Anreise mit PKW

    Die Klinik liegt an der B 442 Bad Nenndorf – Coppenbrügge. Die nächste Autobahn ist die A2, AS Lauenau, in 15 km Entfernung.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Der S-Bahnhof Bad Münder/Deister befindet sich in unmittelbarer Nähe am Klinikgelände. Es bestehen mit der Linie S5 regelmäßige Verbindungen nach Hannover, Hameln, Paderborn.


    Kontaktformular

    Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen und Beschwerden.

    Kontakt-Daten

    * = Pflichtfelder

    Datenschutzhinweis:
    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten per E-Mail unverschlüsselt an uns übermittelt und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Die von Ihnen hier erfassten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Weiterleitung an die zuständige Person in unserem Haus genutzt und vom Empfänger Ihrer Daten gegebenenfalls als Email gespeichert. Ab diesem Moment unterliegen Ihre Daten den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschlands, eventuell der gesetzlichen Schweigepflicht und gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften und werden demgemäß behandelt.

     
    zu unseren Spendenprojekten