Team im Krankenhaus

Vorsorge Bauchaortenaneurysma

Sonografische Untersuchung, Beratungsgespräche, Aufklärungen

Kategorie:
Datum/Uhrzeit: 05.05.2017 | 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstalter: DIAKOVERE Henriettenstift
Ort: DIAKOVERE Henriettenstift, Marienstr. 72-90, Hannover
Leitung: Gefäßzentrum Hannover

Am 5. Mai 2017 lädt das Gefäßzentrum Hannover im DIAKOVERE Henriettenstift zu einer Vorsorgeuntersuchung ein. 

Ein Aneurysma ist eine krankhafte Aussackung der Hauptschlagader, die vor allem im Bereich der Bauchschlagader vorkommt.

Ursache ist in erster Linie die Gefäßverkalkung (Arteriosklerose). Sie führt dazu, dass die Schlagader geschwächt ist und dem Blutdruck nicht genug Widerstand bieten kann. Das ist lebensgefährlich für Patienten mit hohem Blutdruck, denn die Krankheit macht zunächst keinerlei Beschwerden und wird erst bei Komplikationen erkennbar. Zu den häufigsten Komplikationen zählen Gefäßverschlüsse und das „Platzen“ des Aneurysmas. Ist solch ein Aneurysma erst einmal geplatzt, beträgt die Überlebenswahrscheinlichkeit auch bei einer Operation nur noch 50 %, so dass rechtzeitiges Handeln indiziert ist.

Hierzu stehen zwei Methoden zur Verfügung:

  1. Das Aneurysma wird beseitigt, die Gefäßstrombahn mit einer Prothese überbrückt – durch konventionelle Operation mittels Bauchschnitt.
  2. Das Aneurysma wird ausgeschaltet durch eine innere Gefäßschienung (Stentprothese) -  mit minimalinvasivem Leistenschnitt, wobei dieses Verfahren sich nicht für  jeden Patienten eignet.

Durch Ultraschalluntersuchungen des Bauches kann ein Aortenaneurysma gefunden werden. Wichtig ist dann, es in regelmäßigen Abständen auf Größenzunahme zu kontrollieren oder eine der beiden o.g. Eingriffe in die Wege zu leiten.

Am Freitag, 5. Mai 2017 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr bietet das Team um Prof. Dr. med. Thomas Busch schmerzlose Ultraschalluntersuchungen des Bauches an. Anschließend können Besucher zum Thema beraten werden. Ort: DIAKOVERE Henriettenstift, Marienstr. 72-90, Hannover

Das Gefäßzentrum Hannover nimmt mit diesem Angebot teil an einem nationalen Screening-Tag der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie (DGG) zur Diagnose und Therapie des Bauchaortenaneurysma.

Zurück zur Übersicht

 
zu unseren Spendenprojekten