Segnungs- und Heilungsgottesdienst mit Gesängen aus Taizé und Heilsamen Liedern

„Weil du in meinen Augen so wertgeachtet bist und ich dich lieb habe…“

Kategorie:
Datum/Uhrzeit: 06.09.2019 | 19:00 Uhr
Veranstalter: DIAKOVERE Henriettenstift
Orte: Mutterhauskirche DIAKOVERE Henriettenstift, Marienstraße 90 (Ecke Sonnenweg), 30171 Hannover
Leitung: Interdisziplinäres Team aus Kranken- und Altenseelsorge, Pflege, Medizin und Musik
Im Kalender eintragen

Zu einem weiteren besonderen Gottesdienst speziell für Kranke und Angehörige lädt das Henriettenstift in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Pfarramt St. Heinrich ein. 
Unser 28. Segnungs- und Heilungsgottesdienst mit Gesängen aus Taize und Heilsamen Liedern findet am Freitag, den 6. September 2019 um 19.00 Uhr in der Mutterhauskirche, Marienstr. 90, 30171 Hannover statt. Das Thema gibt der Satz der Bibel an: «Heile du mich, Herr!" 

Die Gottesdienste dieser Art, begonnen im September 2003 im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen", und seit 2013 von der EKD landesweit als „nachahmenswertes Projekt der Seelsorge" vorgestellt und beworben, finden jedes Mal großen Zuspruch. Sie bieten die Chance zur Auseinandersetzung mit der Krankheit, mit Leiden an Körper und Seele und auch die Möglichkeit zur Fürbitte für nahestehende Menschen. Miteinander hören, beten, meditieren, sich den Segen zusprechen zu lassen, erleichtert dabei die Beschäftigung mit der leidvollen oder gar lebensbedrohlichen Situation. 

Das alte Ritual der Salbung bietet Raum für heilsame Gotteserfahrung im vertrauensvollen Gebet um Vergebung, Stärkung, Offenheit für Zukunft und Trost verbunden mit dem Zuspruch des Segens, der "unter die Haut geht". Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit zum Gespräch mit den Seelsorgern. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Krankenhausseelsorgerin Renate Galley-Brink, Telefon 0178-289-6750. 

Veranstaltungsorte

Mutterhauskirche DIAKOVERE Henriettenstift, Marienstraße 90 (Ecke Sonnenweg), 30171 Hannover
 
zu unseren Spendenprojekten