Mobil sein: Mit Behinderung in Hannover unterwegs

Unsere Wohnangebote sind an allen Standorten an den öffentlichen Nahverkehr in Hannover angebunden. Busse und Stadtbahnen bieten Menschen im Rollstuhl oder E-Wagen eine überwiegend barrierefreie Beförderung. Um Sicherheit in der Nutzung zu erlangen, bieten wir regelmäßig und individuell ein Mobilitätstraining an. Durch gezielte Trainingseinheiten – „Wie komme ich als rollstuhlfahrender Mensch in den Niederflurbus und die Stadtbahn rein und vor allen Dingen wieder raus?"– werden Menschen befähigt, eigenständig mobil zu sein.

Zusätzlich stellen wir Bewohnerinnen und Bewohnern Autos zur Verfügung, die einen Rollstuhl transportieren können. Wollen Sie mit mehreren Menschen unterwegs sein, können wir Ihnen auch größere Fahrzeuge anbieten.

 
zu unseren Spendenprojekten