Wohnen in der Alte-Bemeroder-Str.127

Die Alte Bemeroder Str. 127 ist ein wahres Schmuckstück. Ehemals verbarg sich hinter der stattlichen Klinkerfassade noch eine Massagepraxis, heute entsteht hier eine barrierefreie / rollstuhlgerechte ambulante Wohngemeinschaft für 3 Personen.

Die Lage könnte für Vorstadtliebende nicht besser sein: unmittelbarer Anschluss an Bus- und Bahnlinien (17 Min. bis  zur Innenstadt), Einkaufsmöglichkeiten nur einen Katzensprung entfernt, Apotheken, Cafés und Ärzte im Umfeld und dennoch ist man umgeben von einer ruhigen, grünen Idylle. Zentraler könnte man in Bemerode nicht wohnen.

Unterstützt wird das Wohnprojekt von der Helmut-John-Stiftung II, die sich insbesondere für Menschen mit Spina bifida und Hydrozephalus einsetzt und von der Region Hannover durch das Förderprogramm "Modellprojekte zum selbstbestimmten Leben im Alter oder mit Behinderungen"

zu unseren Spendenprojekten