Patienteninformationen Diabetes

Die Diabetologie ist ein traditioneller Schwerpunkt innerhalb der stationären Versorgung der Klinik für Gastroenterologie des DIAKOVERE Henriettenstifts.

In unserem Diabetesteam arbeiten Fachärzte für Diabetologie, Endokrinologie und Ernährungsmedizin, Diabetesberaterinnen (DDG), Wundmanager/experten sowie speziell weitergebildetes Pflegepersonal, Physiotherapeuten und Ärzte für Psychosomatische Medizin (Konsiliardienst). Für unsere Arbeit stehen modern ausgestattete Schulungs- und Behandlungsräume und Untersuchungstechniken (z.B. kontinuierliche Blutzuckermessung, Dopplersonographie, Langzeit-Blutdruckmessung) zur Verfügung.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus, wenn die Behandlungsziele durch eine ambulante Betreuung nicht mehr erreicht werden können, Komplikationen oder akute schwere Stoffwechselentgleisungen vorliegen.


Wir haben besondere Erfahrung in der:

• Diagnostik und Therapie der Insulinresistenz
  („Insulinunwirksamkeit“ – hohe Blutzuckerwerte trotz hoher Insulinmengen)

• Behandlung schlecht steuerbarer, stark schwankender Blutzuckerwerte
  mit häufigen und schweren Unterzuckerungen

• Behandlung der Unterzuckerungswahrnehmungsstörung


Unsere Schwerpunkte

In Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Fachabteilungen des DIAKOVERE Henriettenstifts bieten wir folgende therapeutische Schwerpunkte an:

  • Behandlung von Schwangeren mit Diabetes mellitus Typ I und einem sich erstmalig in der Schwangerschaft entwickelndem Diabetes  (Gestationsdiabetes) in Zusammenarbeit mit der Frauenklinik und dem Kinderkrankenhaus auf der Bult (Neonatologie)
  • Behandlung von alten und pflegebedürftigen Menschen mit Diabetes in Zusammenarbeit mit den ambulanten Pflegediensten und Altenzentren
  • Behandlung und optimale Stoffwechseleinstellung von Patienten mit Diabetes, die akut an Komplikationen ihrer Erkrankung wie Herzinfarkt oder Schlaganfall erkrankt sind
  • Behandlung und (Mit-)Betreuung von Patienten mit Diabetes, die vor, während und nach einer Operation Hilfe für eine optimale Einstellung des Zuckerstoffwechsels benötigen

Unser Leistungsspektrum in der Diabetestherapie

  • Diabetes- und Ernährungsberatung
  • Alle Formen der Insulintherapie
  • Intensivierte Insulintherapie
  • Insulinpumpentherapie
  • Behandlung der schweren Insulinresistenz (intraperitoneale Insulintherapie)
  • Kontinuierliche Blutzuckermessung (CGMS)
  • Kontinuierliche Blutdruckmessung
  • Betreuung von Schwangeren mit Diabetes
  • Diabetes und sexuelle Störungen mit Schwerpunkt auf der männlichen Impotenz (erektile Dysfunktion)
  • Behandlung von Durchblutungsstörungen, z. B. dem diabetischen Fuß

Anmeldung zur stationären Behandlung

Sekretariat der Klinik für Gastroeneterologie (Frau Krupp): 0511 / 289-3408


Für Notfälle - „Rund um die Uhr":

Vermittlung im DIAKOVERE Henriettenstift: 0511 / 289-0
(nach dem diensthabenden Internisten fragen)


Was benötigen wir von Ihnen?

Für die stationäre Behandlung:
Krankenhauseinweisung für eine stationäre Behandlung von Ihrem Arzt

Sofern vorhanden:

  • Blutzucker- / Diabetestagebuch
  • Diabetesequipment (Blutzuckermessgerät, Insulinpens etc.
  • Gesundheitspass Diabetes
  • Fotokopien medizinischer Befunde (z.B. Laborbefunde, Arztbriefe, augenärztlicher Befund)

 


Schulung von betroffenen Patienten, Pflegekräften und Ärzten

Unsere Schulungsthemen sind:

  • Was ist Diabetes
  • Selbstkontrolle
  • Insulinwirkung
  • Injektionshilfen
  • Insulindosisanpassung
  • Unterzuckerung
  • Ernährungsfragen
  • Fußpflege
  • Folgeerkrankungen
  • Sport
  • Leben mit dem Diabetes (Alltagssituationen)
  • Diabetes und Partnerschaft
  • Soziale Aspekte
  • Innovationen

Unsere externen Partner

• Deutscher Diabetiker Bund
• Orthopädischer Schuhmacher
• Fußpflege/Podologe
• Ambulante und psychosoziale Dienste
• Zentrum für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

zurück zur Übersicht

 
zu unseren Spendenprojekten