Neurologisch-Neurochirurgische Frührehabilitation

im DIAKOVERE Henriettenstift

Neurologisch-Neurochirurgische Frührehabilitation

Neuer Behandlungsschwerpunkt in der DIAKOVERE

Seit 1. Oktober 2021 wird in der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie (Chefarzt Prof. Dr. med. Fedor Heidenreich) der in Hannover und in der DIAKOVERE erstmalig etablierte Behandlungsschwerpunkt Neurologisch-Neurochirurgische Frührehabilitation unter der ärztlichen Leitung von Dr.med. Markus Ebke angeboten.

In dieser Abteilung werden auf 20 Behandlungsplätzen stationär Patient*innen mit schweren neurologischen Erkrankungen, z.B. nach einem Schlaganfall oder einem Schädelhirntrauma von einem multiprofessionellen Team bestehend aus Physiotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen, Logopäd*innen, Neuropsycholog*innen, speziell geschulten Pflegekräften unter ärztlicher Supervision gezielt und umfassend frühestmöglich therapiert, um die z.T. sehr schwerwiegenden Schädigungsbilder schnellstmöglich zu verbessern.

Die Kosten für diese Therapie werden als Krankenhausbehandlung von den Kostenträgern übernommen.

Für weitere Fragen steht Ihnen der ltd. Arzt Dr. Markus Ebke unter der Telefonnummer 0511-289-3422 oder per E-Mail unter markus.ebke@diakovere.de zur Verfügung.

  • Dr. med. Markus Ebke
    Dr. med. Markus Ebke
    Leitungsteam
    Leitender Arzt Neurologische Frührehabilitation
    Tel: 0511 289-2004
    Fax: 0511 289-3000
    zum Kontaktformular

Für die Anmeldung durch zuweisende Krankenhäuser bitte das entsprechende in Ihrem Haus verwendete Anmeldeformular einschl. Frührehabarthelindex für Patient*innen in der Phase B an die Fax-Nr. 0511-289-3000 schicken.

 
zu unseren Spendenprojekten