Leistungsspektrum der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüsen und Nebennieren), dabei bevorzugter Einsatz minimal-invasiver Operationstechniken zur Nebennierenentfernung (retroperitoneoskopisch), zur Behandlung von Nebenschilddrüsenadenomen und singulären Schilddrüsenknoten
  • Onkologische Chirurgie des gesamten Verdauungstraktes einschließlich Ösophagus- und Pankreaschirurgie
  • Multimodale Behandlungskonzepte bei Malignomen des Gastrointestinaltraktes und der enokrinen Organe
  • Minimal-invasive und konventionelle Chirurgie an allen Organen des Bauchraumes und vereinzelt an der Lunge
  • Hernienchirurgie mit (und auch ohne) Netzimplantation: endoskopische und offene Verfahren
  • Maximal zytoreduktive Therapie mit Peritonektomie und multivisceraler Resektion sowie hypertherme intraperitoneale Chemotherapie bei Pseudomyxoma peritonei oder Peritonealkarzinose
  • Implantation von Herzschrittmachern und Eventrecordern
  • Ambulante Chirurgie incl. Portimplantationen (EKG-gesteuert)
  • Adipositas-Chirurgie
  • Ernährungsberatung
  • Proktologische Chirurgie
  • Interdisziplinäre Tumorkonferenz (wöchentlich)
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Zertifiziertes Darmkrebs- und Schilddrüsenzentrum

Die operative Therapie der Organe des Verdauungstraktes erfolgt in enger Kooperation mit der gastroenterologischen Klinik unseres Hauses.

 
zu unseren Spendenprojekten